Archive by Author
Zenbar Ambiente

Zenbar in der Schloßstraße

Die Zenbar ist bisher die einzige running Sushi Lounge in Kiel. Es ist schon ein wenig komisch, wenn das Essen die ganze Zeit auf einem Laufband an einem vorbeifährt, aber originell ist das schon. Außerdem hat man zu jedem Zeitpunkt die freie Wahl, was man essen möchte. Auf einem Teller sind immer 2 bis 4 […]

Continue Reading
Kartoffeln Nudeln und Gemüse

Chau´s Eurasia an der Schanze in Kiel Friedrichsort

Wer zu einem Büfettessen in ein chinesisches Restaurant geht erwartet vor allem viele frittierte Sachen und Gemüse. Das war auch bei Chau´s nicht anders. Allerdings gab es noch ein paar kleine Highlights, die den Abend zu einem Gaumenschmaus machten. Das Restaurant hat mit Chinarestaurant Kitsch nicht gegeizt ohne dabei albern oder unordentlich zu wirken. Alles […]

Continue Reading
Projektion Spacebar

Space Bar in der Gutenbergstraße Kiel

Arm, aber sexy. Dieses Flair versprüht die kleine, aber feine Bar mit ihrem selbstrenovierten und äußerst kreativen Look. Die Bar ist ganz in Neonlicht gehüllt und hat einen super netten Barkeeper. Auf der Karte findet man manche Kuriositäten, wie Naschi, eine Zigarette und auch Pflaster und Aspirin.  Die Bar an sich ist ziemlich voll geräuchert, […]

Continue Reading
Frittiertes Hühnchen und Datteln im Speckmantel

Tapas Restaurant La Tasca in der Howaldstraße Kiel

Tapas, das bedeutet, laut Wikipedia „Häppchen“. Dank dieser Information bin ich mit keiner großen Erwartungshaltung in Bezug auf mein Sättigungsgefühl in das spanische Tapas Restaurant La Tasca gegangen. Zugegeben die kleinen Häppchen sind wirklich sehr köstlich und ihren Preis wert. Auch das Restaurant an sich ist sehr gemütlich und hat ein tolles Ambiente. Nur der miserable […]

Continue Reading

Die Fabrik in Kiel Ellerbek

Eigentlich lehne ich Fastfood und XXL-Restaurants ab. Ich finde, dass genau diese Lokale die Esskultur in Deutschland zerstört haben. Aber was soll ich tun, wenn ich abends um 22 Uhr Lust auf einen Burger habe?! Niemals würde ich einen Fuß in ein Mc Donalds oder Burger King Restaurant setzen. Lieber würde ich mir den Arm […]

Continue Reading

Das Fegefeuer in der Kieler Waitzstraße

Mein Freund und ich wurden zu einem Abend im Fegefeuer eingeladen. Es ist ein relativ neues Restaurant, das sich in einer Mischung aus rustikalem Charme und Halloween-Kitsch präsentiert. Der versprochene Kamin befindet sich leider im Raucherteil der Lokalität und ist somit nur den Gästen mit geteerten Lungen vorbehalten. Als wir dann an den Holztischen mit […]

Continue Reading

Silvester in der Halle 400 mit Galabuffet im Fuero del Sur in Kiel

Das so genannte Galabuffet im Fuero del Sur war genau, wie der Rest des Abends eher mittelmäßig. Man hat nicht viel davon gemerkt, dass es sich um ein argentinisches Restaurant handelt. Das Essen war zwar lecker und auch reichlich, aber ausschließlich Speisen, die man schnell zubereiten kann und aus der deutschen Küche. Nudeln in Tomatensauce, […]

Continue Reading
Damp Buffet Quark Obst

Ostsee Hotel in Damp – Mein Besuch vom 28.12.2011

Sport, Schwimmen, Sauna und sich wohlfühlen, das alles habe ich in Damp bei meinem Wellness-Kurztrip erlebt. Und zum Wohlfühlen gehört natürlich auch das Essen. Zum Abendessen und zum Frühstück gab es jeweils ein Buffet. Und das konnte sich wirklich sehen lassen. Zum Abendessen gab es eine große Salatbar, Häppchen, Fisch, Feinkostsalate und eine Auswahl an […]

Continue Reading
Cook Hai Känguru und Beilage

Cook in Rostock – Mein Besuch vom 20.12.2011

Das Restaurant ist nach dem Berühmten Seefahrer und Entdecker James Cook benannt und befindet sich in einer Art Gewölbekeller in der Altstadt von Rostock. Trotz der unterirdischen Lage ist das Ambiente sehr freundlich und gemütlich. An den Wänden findet man allerhand Souvenirs und Kitsch aus Australien. Vor dem Essen trank ich erstmal ein Foster´s, passend […]

Continue Reading
Heinrich Bar Getränke

Heinrich Bar in Kiel – Mein Besuch vom 17.12.2011

Nach unserem doch eher bescheidenen Besuch im Tadsch Mahal entschieden wir uns noch einen gepflegten Cocktail in der Heinrich Bar zu trinken. Es sollte wirklich nicht unser bester Abend sein. In der Bar angekommen fanden wir nur noch Plätze an der Bar. Doch kurze Zeit später wurde ein Tisch frei und wir bestellten unsere Drinks. […]

Continue Reading