Zenbar in der Schloßstraße

Die Zenbar ist bisher die einzige running Sushi Lounge in Kiel. Es ist schon ein wenig komisch, wenn das Essen die ganze Zeit auf einem Laufband an einem vorbeifährt, aber originell ist das schon. Außerdem hat man zu jedem Zeitpunkt die freie Wahl, was man essen möchte. Auf einem Teller sind immer 2 bis 4 Sushiröllchen und die Farben der Teller verraten die Preiskategorie. Am Ende zählt die Kellnerin einfach die Teller durch und errechnet so den Preis des Essens.
Sushi sind wirklich kleine Kunstwerke, besonders die Inside out Röllchen sehen ziemlich kunstvoll aus. Geschmacklich war das Sushi toll. Ich esse es gerne, weil kein Fett dran ist und da es kalt gegessen wird, schmeckt es herrlich frisch. Sushi macht erstaunlich satt und man fühlt sich danach nicht wie genudelt. Das Restaurant ist schön gemütlich obwohl es auf überflüssigen Kitsch verzichtet und eher schlicht eingerichtet ist. Mir hat es dort sehr gut gefallen und genauso gut geschmeckt. Ich empfehle die Zenbar weiter. Sayounara und guten Appetit.

Bilder

Tags: , ,

Comments Closed